Geburtsvorbereitungskurse

Während des Kurses möchten wir sie und auch ihren Partner auf die Geburt und die erste Zeit mit dem Kind einstimmen. Wir geben ihnen Informationen über Veränderungen in der Schwangerschaft, über die Geburt und das Wochenbett, sowie das Leben als Familie und die erste Zeit mit ihrem Kind. Durch Körper-, Atem- und Entspannungsübungen werden Sie unterstützt, in Einklang mit Ihrem Körper zu kommen, ihren Körper besser kennen zu lernen und sich auf die Geburt vorzubereiten. Sie erfahren vieles über die verschiedenen Phasen der Geburt, den Umgang mit Schmerzen, Wehenveratmung und unterschiedliche Gebärpositionen.
Außerdem bietet der Kurs die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch mit anderen werdenden Eltern.


Der laufende Kurs findet an 6-7 Abenden statt. Der Beginn des Kurses empfiehlt sich zwischen der 26. und 30. Schwangerschaftswoche.

Geburtsvorbereitungscrashkurs

Anstatt eines laufenden Kurses bieten wir ihnen die Möglichkeit zusammen mit ihrem Partner 2 Tage an einem Wochenende die Kursinhalte kennen zu lernen.

Die Geburtsvorbereitungskurse werden für die Schwangere von der Krankenkasse übernommen. Die Partnergebühr bei Paarkursen, Crashkursen oder Partnerabenden muss selbst getragen werden.

Partnergebühr im Geburtsvorbereitungskurs: 40 EUR bei 2 Paarabenden
Partnergebühr im Geburtsvorbereitungscrashkurs: 70 EUR
Geburtsvorbereitende Akupunktur: 15 EUR/Sitzung

Yoga in der Schwangerschaft

Yoga bietet ihnen die Möglichkeit sich auf ihren Körper und ihr Kind zu konzentrieren.
Einfühlsame Körperübungen entspannen den Schulter- und Nackenbereich, Rücken- und Beckenbodenmuskulatur werden sanft gestärkt. Die Konzentration auf den Atem in Koordination mit Bewegung harmonisiert den Körper und bringt Vertrauen in die bevorstehende Geburt.

Teilnahmegebühr: 85 EUR/Kurs (8 Stunden), 65 EUR/Kurs (6 Stunden)

Säuglingspflegekurse

Hier lernen Sie vor der Geburt Ihres Kindes Grundlagen wie Wickeln, Waschen und Baden eines Babys, seine Körperpflege sowie Grundlagen zur Bekleidung und Ernährung. Wir wollen Ihnen unsere Erfahrungen mit auf den Weg geben, so dass Sie die Bedürfnisse Ihres Kindes leichter erkennen, und der Situation entsprechend reagieren können.

Teilnahmegebühr: 50 EUR/Person, 75 EUR/Paar

Rückbildungsgymnastik

Bei der Rückbildungsgymnastik geht es vor allem darum, die Basis des Körpers – Beckenboden, Bauch und Rückenmuskulatur – zu stärken und zu stabilisieren,sowie verspannte Muskeln zu lockern. Die natürlichen Rückbildungsvorgänge werden durch gezielte Übungen unterstützt und die Figur kommt bald wieder in Form. Neben der regelmäßigen Bewegung besteht natürlich auch die Möglichkeit zum Austausch mit anderen jungen Müttern.

Den Kurs sollte man ca. 8-10 Wochen nach der Geburt beginnen. Auch der Rückbildungskurs wird von der Krankenkasse übernommen, sofern man ihn bis spätesten 9 Monate nach der Geburt des Kindes durchgeführt hat.

Babymassage

Babys brauchen liebevolle und zärtliche Berührungen, um sich gesund zu entwickeln. Durch die Berührung während der Massage in der Säuglingszeit erhält das Baby die Basis für sein Vertrauen in sich und die Welt und sein Selbstbewusstsein. In dem Kurs lernen sie Massageformen um ihr Kind zu beruhigen, zu stimulieren, sich selbst zu spüren und eine wunderbare enge, positive Bindung herzustellen.

Der Kurs findet 4 Mal statt. Er kann etwa ab der 6. Lebenswoche begonnen werden.

Teilnahmegebühr: 50 EUR/Kurs

Fit dank Baby®

Bei fitdankbaby® können Mütter sowohl etwas für ihren Körper als auch für die Entwicklung ihres Babys tun. Gearbeitet wird mit einem speziell entwickelten Gurt, mit dem die Babys am Körper der Mutter getragen werden können. So ist das Baby dort, wo es sich in den ersten Monaten am liebsten befindet - ganz nah bei Mama.
Im Kurs gibt es vielseitige und kreative Übungsideen, die aufbauendes Workout nach der Rückbildungsgymnastik, Sport mit Baby und Inhalte eines Babykurses vereinen. Das Baby ist voll in die Stunde eingebunden und genießt die Übungen mit der Mama.

Teilnahmegebühr: 72 EUR/Kurs

Erste-Hilfe-Kurse für Säuglinge

Oberstes Gebot bei allen Unfällen ist Ruhe und Besonnenheit, auch wenn dies beim eigenen Kind leichter gesagt als getan ist. Bei uns haben sie die Möglichkeit durch qualifiziertes Fachpersonal das richtige Vorgehen bei Kindernotfällen zu erlernen.

Teilnahmegebühr: 30 EUR/Person, 50 EUR/Paar

 

Babys in Bewegung

Der Kurs richtet sich an Eltern mit Babys im Altern von zwei bis zwölf Monaten.

Alle Kinder spielen gern, auch die kleinsten. Der Kurs "Babys in Bewegung" ist frühkindliche Förderung für die Altersgruppen von zwei bis sechs bzw. sechs bis zwölf Monaten und ein Vergnügen für Kinder und Eltern. Durch Sinnes- und Bewegungsanregungen werden die psychosoziale und die geistige Entwicklung von Babys gefördert. Die Kinder können über Tragen, Greifen, Tasten, Fühlen, Strampeln, Massagen und vieles mehr lernen und Spaß haben. Bewegungsanregungen erfolgen altersgerecht über schiefe Ebenen, Kletterberge, Reifen, Luftballons und mehr.
Die Eltern haben während des Kurses die Möglichkeit, sich untereinander und mit der Kursleiterin auszutauschen.